Das Hemingway-Schulfest 2014

Schulfest01
Die Klassen 7d und 8d boten leckeren Kuchen an ihrem gemeinsamen Stand an und die 8c mixte tolle Cocktails, selbstverständlich alkoholfrei. Großen Zulauf hatte der Hochzeitsstand der 8a, wo sich oft ungewöhnliche Pärchen „trauen“ ließen und ein Treuegelöbnis bis zum Ende des Schuljahres ablegten. Am Infostand der 8b konnten Interessierte spielerisch etwas über unsere Schule erfahren und bei der 7b versuchten sich viele am Büchsenwerfen und –treffen.

Die Polizei des Abschnitts 31 hatte einen Präventionstand aufgebaut. Dort konnten Schüler mit einer Rauschbrille erfahren, wie sehr der Körper und die Sinne durch Alkohol und Drogen beeinflusst werden. Das Projekt viva con agua informierte alle Interessierten, dass es in der Welt durchaus nicht selbstverständlich ist, den Wasserhahn aufzudrehen und unbegrenzt sauberes Wasser zur Verfügung zu haben. Das AlbaMobil, ein umgebautes Müllauto, bot allen Basketballern die Möglichkeit, Körbe zu werfen.

Herr Kunze und Herr Hainich waren die Grillmeister und boten gegrillte Würstchen und Käse an und beim new way, der Jugendfreizeiteinrichtung in unserer Schule, gab es Popcorn an und man konnte sein Balancegeschick auf der Slackline ausprobieren. Der Berliner Rapper CEMO trat live auf und als DJs legten Frau Hajo und Julian Musik auf, zu der ausgiebig getanzt wurde.

Es war sehr abwechslungsreich und hat allen viel Spaß gemacht. Wir danken allen SchülerInnen und LehrerInnen, die zum Gelingen beigetragen haben, und freuen uns schon auf unser nächstes Schulfest.