Die 8c auf dem „Mount Mitte“ 

mountmitte1

Die Klasse 8c der Hemingway-Oberschule war am 19.09.2019 bei sonnigem, kühlen Wetter zum Wandertag auf dem „Mount Mitte“.  

Als wir im Kletterpark ankamen, bekamen wir erst einmal unsere Kletterausrüstung. Diese Ausrüstung bestand aus einem Helm und einem Klettergurt. Danach wurden uns genau erklärt, wie wir den Gurt richtig anlegen. Als nächstes wurden uns die Sicherheitsregeln erklärt und wir übten wie wir uns mit den zwei Karabinern richtig sichern. 

Nun ging es los und wir starteten mit angespannter Vorfreude in den Kletterparcour. Es gab 3 Stockwerke mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Auf jedem Stockwerk musste man verschiedene Hindernisse überwinden. Um diese Hindernisse haben wir gut zusammengearbeitet und uns gegenseitig unterstützt. Durch dieses gute Teamwork konnte jeder seine Ängste überwinden und viele sind über ihre Grenzen hinausgewachsen. Nach einer Weile haben wir uns auch an die Höhe gewöhnt und viele sind auch in der höchsten Schwierigkeitsstufe geklettert. Dabei dienten Frau Reisinger und Sarah als Vorbilder, die sich als erstes ganz nach oben getraut haben. 

Unser Fazit von diesem Wandertag ist, dass man alles schafft und über sich hinauswachsen kann wenn man zusammen arbeitet und sich als Team unterstützt. Wir hatten alle sehr viel Spaß. 

Klasse 8c 

Veröffentlicht in Schule