Mathematik-Olympiade an der Hemingway-Schule

Mathematik ist mehr ein Tun als eine Lehre. (L.E.J. Brouwer)

MatheOlympiadeZum zweiten Mal startete die Mathematik-Olympiade an der Hemingway-Schule für die 7. und 8. Klassen in Zusammenarbeit mit der Leo-Leonie-Grundschule für die dortigen 5. und 6. Klassen.
Herr Kaemmerer empfing die Schüler und eröffnete die Olympiade. Insgesamt nahmen 48 Schüler teil. In Teams mit je einem Vertreter eines Jahrgangs ging es darum, Fermi-Aufgaben zu lösen. Bewertet wurden die Teamfähigkeit, die Kommunikationskompetenz, die Lösungsstrukturen sowie die Zuverlässigkeit in der Umsetzung. Die gefundenen Lösungen überzeugten durch Ideenvielfalt und reichhaltiger Lösungswege.