Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Mexiko

erdbeben

erdbebenWir, die Klasse 10c, haben ein Kuchenbasar veranstaltet, um Spenden für die Erbebenopfer in Mexiko zu sammeln.

In Mexiko sind im September über 300 Menschen bei dem Erdbeben der Stärke 7,1 gestorben, allein in Mexiko-City waren es 171 Menschen.  In den folgenden Städten gab es auch ein Erdbeben: Oaxaca, Acapulca, Colima, Guadalajara, Lazaro Cardenas und Guerrero Negro. Außerdem müssen über 10.000 Häuser wiederaufgebaut werden.

Bei dem Kuchenbasar kamen 54,- Euro zusammen. Da uns dieser Betrag zu klein erschien, haben wir uns dazu entschlossen, den Betrag aus unserer Klassenkasse auf 170,- Euro zu erhöhen. Als Spendenorganisation wählten wir TerraTech aus, die mit diesen Spenden Notunterkünfte für die Familien baut, die alles verloren haben und Notfallpakete mit Essen und Hygieneartikeln verteilt. TerraTech arbeitet in den ärmeren ländlichen Gebieten schon seit vielen Jahren.

Wir hoffen, dass wir den Menschen in Mexiko damit helfen konnten und bedanken uns bei denen, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

(Ramza, Florent und die Klasse 10c)

 

Veröffentlicht in Schule

Projekt – Impfbus an Schulen

impfbus1

impfbus1

In der Zeit vom 18.09. – 21.09.2017 führte die Charité das Projekt „Gesundheit, Vorbeugung und Impfen an Schulen“ an der Hemingway-Schule durch. In den 9. und 10. Klassen wurde eine Unterrichtseinheit zum Thema „Impfschutz“ durch Mitarbeiterinnen der Charité im Beisein der Klassenleitung durchgeführt. Gleichzeitig erfolgte eine Überprüfung der Impfpässe der Schülerinnen und Schüler. Fehlende Impfungen wurden im Impfbus bei Vorliegen einer Einverständniserklärung der Eltern nachgeholt.

Bei 28 Schülerinnen und Schülern erfolgte eine Nachimpfung.

Die Hemingway-Schule bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen der Charité und dem Fahrer des Impfbuses.

Veröffentlicht in Schule

Saisonabschluss des ALBA Hemingway-Schulvereinsteams

alba02

alba02

Als gemütlichen Ausklang der Saison 2016/17 kamen alle Spieler des ALBA Hemingway-Schulvereinsteams zum gemeinsamen Grillen auf dem Schulgelände zusammen. Jeder brachte etwas mit, sodass am Ende ordentlich Essen aus verschiedenen Kulturen auf dem Tisch war. Und kaum war der Grill an, kam die Sonne raus und es konnte bei Sonnenschein getrunken, gegessen und auch entspannt Basketball gespielt werden. Große Klasse, dass alle zum Abschluss nochmal mit dabei waren.

Einen schönen Sommer an alle!

Veröffentlicht in Schule

Der SchülerHaushalt an der Hemingway-Schule

schuelerhaushalt

Am 28. und 29. Juni ist es wieder so weit. In den großen Pausen, also von 11:40-13:35 Uhr, könnt Ihr Eure Stimmen für die Vorschläge zum Schülerhaushalt abgeben. Nehmt Eure demokratischen Rechte wahr und stimmt ab!

Informationen auf der website  https://jup.berlin/SchuelerHaushalt_Hemingwayschule2017.

Veröffentlicht in Schule

Die ALBA Hemingway landet auf dem Treppchen

alba01

Das Basketball Schulvereinsteam mit dem Hemingway-Kooperationspartner ALBA Berlin beendet die Saison in der U16 Bezirksliga auf einem starken 3. Platz (Tabelle: http://go.binb.info/ChEdT). In einer langen Saison wurden von September bis März die Spieltage gegen andere Basketballvereine ausgetragen, an denen das Schulvereinsteam 12 von 16 Spielen gewinnen konnte. Nur der am Ende erstplatzierte TuS Neukölln war für die Hemingway-Jungs weder im Hin- noch Rückspiel zu knacken. Viele spannende Spiele und sportliche Highlights waren in dieser Saison dabei, sodass die Motivation und Vorfreude bei allen groß sein wird, auch im nächsten Jahr wieder alles für das ALBA Hemingway-Team zu geben.

Trainer Jannis Söder möchte die „alten Männer“ Duc Dai Nguyen, Kapitän Alexander Wabnitz und Charles Kademba verabschieden und sich bei den 3 Jungs für ihren Einsatz, Leidenschaft und Sportsgeist bedanken und ihnen viel Erfolg für die Zukunft wünschen.

Veröffentlicht in Schule

Hemingway-Schule ist Stadtbezirksmeister

fussball01

Ein 4:1 Sieg gegen das Lessing Gymnasium und ein 3:1 Sieg gegen die Ernst Reuter Schule. So wurde die Fußballmannschaft der Hemingway-Schule der Jahrgänge 2003 und jünger Stadtbezirks – Meister. 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Mannschaft:
Mohamed Irmak (7a), Omar Sleimann (7a), Abdul Ahmad (7a), Nemanja Sepsinac (7b), Khalid-Fidel Silva Luzuriaga (7b), Abdallah Ali Abou Kharroub (7b), Deniz Morcicek (7c), Mohamed Ibrahim (7c), Kelly-Osatie Igumah (7d), Wadih El-Kadi (7d), Anis Tarek Bitar (8c), Ahmad Rmieh (8c), Mohamed Ferchichi (8c), Leonard Shyti (8d), Diyar Ilhan (8d)

Veröffentlicht in Schule

Lions Club unterstützt die Hemingway-Schule

lions01

Der Lions Club unterstützt die Hemingway-Schule seit 2008. In den letzten Jahren sind die Spenden für die Finanzierung unseres Schulplaners verwendet worden. Einzelne Mitglieder wollen sich künftig in der Berufsorientierung engagieren.

Fortgesetzt werden soll auch die gemeinsame Weihnachtsbäckerei. Die von unseren Schülerinnen und Schülern gebackenen Plätzchen werden auf einem Berliner Weihnachtsmarkt für einen gemeinnützigen Zweck verkauft.

Die diesjährige Zuwendung erfolgte im Rahmen einer Vorstellung der durch den Lions Club geförderten Projekte durch eine symbolische Scheckübergabe. Die Schulleitung der Hemingway-Schule bedankt sich für die Aufmerksamkeit und die Anerkennung der Arbeit des gesamten Kollegiums unserer Schule durch die versammelten Mitglieder.

Veröffentlicht in Schule

Hemingway-Schüler für die Landesmeisterschaften im Futsal qualifiziert

futsal01

Die Fußballmannschaft der Hemingway-Schule des Jahrgangs 2003 und jünger wurde Stadtbezirksmeister im Futsal und qualifizierte sich somit für die Regionalmeisterschaften.

Bei den Regionalmeisterschaften erreichten unsere Jungs den 2. Platz! Der berechtigt zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften. Das hat noch keine Fußballmannschaft der Hemingway-Schule geschafft!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!!!

Mit dabei waren: Mohamed Irmak (7a), Omar Sleimann (7a), Nemanja Sepsinac (7b), Deniz Morcicek (7c), Anis Tarek Bitar (8c), Ahmad Rmieh (8c) und Leonard Shyti (8d).

Veröffentlicht in Schule

Die Hemingway-Schule ist unter den TOP 10!

klassekochen

„KLASSE, KOCHEN!“, ein Kreativwettbewerb der Initiative IN FORM, rief auch im Jahr 2016 wieder deutschlandweit  Schulen auf, einfallsreiche Beiträge zu gesunder Ernährung zu gestalten und an dem Wettbewerb teilzunehmen. 200 Schulen bewarben sich, 25 Finalisten wurden ausgewählt und die Schüler*innen der Hemingway-Schule haben es mit einem kreativen Rap-Video geschafft, unter die TOP 10 zu kommen und somit den begehrten Preis zu gewinnen – eine neue Schulküche!
Der seit 2009 ausgetragene Wettbewerb „KLASSE, KOCHEN“ fand dieses Jahr unter dem Motto „Küche queerbeet – Leckeres aus Garten, Feld und Wald!“ statt, zu dem die Bewerbungsbeiträge gestaltet werden sollten. Die Hemingway-Schule, vertreten durch den Rap & Reims-Profilkurs um den Dozenten Markus Gram aka LMNZ, gestaltete ein Musikvideo zu einem selbstgeschriebenen Rap, den die Schüler*innen dann gemeinsam im Tonstudio aufnahmen und vor laufender Kamera performten. Entsprechend des Mottos battlen sich die Tiere des Waldes und des Feldes, wer denn nun das beste Zeug zum Essen hat.
Das Geheimrezept: beide haben gutes und gesundes Essen. Aber gemeinsam und mit den Kräutern des Gartens wird daraus eine gesunde Ernährung, denn da macht’s die Mischung. Zu sehen ist dieser sehenswerte Clip unter: https://youtu.be/qmFdJi3Zukg.
Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten eine neue individuell geplante und ausgestattete Schulküche, konstruiert und zur Verfügung gestellt von der Firma Nolte. Diese wird zukünftig nicht nur die rund 80 Schüler*innen aus den Profilkursen Kochen erfreuen, sondern auch alle anderen Schüler*innen und die Kinder und Jugendlichen aus dem Kiez, die hier gemeinsam mit dem Jugendclub new way regelmäßig ein schmackhaftes Essen zubereiten.

Veröffentlicht in Schule

Vorbildliches Engagement schulischer Partizipation

cci04012017

Für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Schülerhaushalt“ wurde die Hemingway-Schule zertifiziert.

Veröffentlicht in Schule