Verantwortung, Integration und Freundschaft (VIF)

vif

Am 12.12.2019 haben wir mit unserem Profilkurs VIF eine große Interviewrunde geführt, wo wir unterschiedliche Persönlichkeiten zu eingeladen haben. Unsere Gäste waren Tina K., Kaze Uzumaki und Zohre Esmaeli. Arne Friedrich musste leider spontan absagen, aber hat uns eine tolle Videobotschaft geschickt.

Am Anfang hat Herr Fournell einleitende Worte gesagt und uns begrüßt. Danach hat Sandra von der Bürgerstiftung Berlin etwas zu dem Projekt VIF etwas gesagt.

Dann hatten wir die Möglichkeit mit unseren Gästen uns über verschiedene Themen auszutauschen. Vorrangig über die Themen  Verantwortung, Integration und Freundschaft (VIF). Wir haben viel über unsere Herkunft erzählt und, ob wir uns in Deutschland integriert fühlen.  Frau Esmaeli hat uns noch über ihre Fluchtgeschichte erzählt, was wir alle sehr spannend fanden. Am Ende hatten wir noch die Möglichkeit Fotos mit den Gästen zu machen. Wir sind sehr dankbar, dass wir das erleben durften. Danke auch an die Bürgerstiftung Berlin und die Arne- Friedrich- Stiftung, das sie und den Profilkurs mit Frau Pietsch möglich machen.

(Emirhan 8d)

Veröffentlicht in Schule