Die Hemingway-Schule ist unter den TOP 10!

„KLASSE, KOCHEN!“, ein Kreativwettbewerb der Initiative IN FORM, rief auch im Jahr 2016 wieder deutschlandweit  Schulen auf, einfallsreiche Beiträge zu gesunder Ernährung zu gestalten und an dem Wettbewerb teilzunehmen. 200 Schulen bewarben sich, 25 Finalisten wurden ausgewählt und die Schüler*innen der Hemingway-Schule haben es mit einem kreativen Rap-Video geschafft, unter die TOP 10 zu kommen und somit den begehrten Preis zu gewinnen – eine neue Schulküche!
Der seit 2009 ausgetragene Wettbewerb „KLASSE, KOCHEN“ fand dieses Jahr unter dem Motto „Küche queerbeet – Leckeres aus Garten, Feld und Wald!“ statt, zu dem die Bewerbungsbeiträge gestaltet werden sollten. Die Hemingway-Schule, vertreten durch den Rap & Reims-Profilkurs um den Dozenten Markus Gram aka LMNZ, gestaltete ein Musikvideo zu einem selbstgeschriebenen Rap, den die Schüler*innen dann gemeinsam im Tonstudio aufnahmen und vor laufender Kamera performten. Entsprechend des Mottos battlen sich die Tiere des Waldes und des Feldes, wer denn nun das beste Zeug zum Essen hat.
Das Geheimrezept: beide haben gutes und gesundes Essen. Aber gemeinsam und mit den Kräutern des Gartens wird daraus eine gesunde Ernährung, denn da macht’s die Mischung. Zu sehen ist dieser sehenswerte Clip unter: https://youtu.be/qmFdJi3Zukg.
Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten eine neue individuell geplante und ausgestattete Schulküche, konstruiert und zur Verfügung gestellt von der Firma Nolte. Diese wird zukünftig nicht nur die rund 80 Schüler*innen aus den Profilkursen Kochen erfreuen, sondern auch alle anderen Schüler*innen und die Kinder und Jugendlichen aus dem Kiez, die hier gemeinsam mit dem Jugendclub new way regelmäßig ein schmackhaftes Essen zubereiten.

Veröffentlicht in Schule