Schulinfo2

Herzlich Willkommen!

Die Hemingway-Schule ist die Integrierte Sekundarschule in Berlin-Mitte mit naturwissenschaftlicher und informationstechnischer Ausrichtung.

Unser Ziel ist es, jedem Schüler und jeder Schülerin den bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen und somit auf das zukünftige Berufsleben vorzubereiten.

10 gute Gründe für die Wahl der Hemingway-Schule:

  1. Der freundliche und gewaltfreie Umgang miteinander
  2. Die naturwissenschaftliche, informationstechnische und berufsorientierte Ausrichtung
  3. Der sichere Weg in die Ausbildung mit der Hilfe von engagierten Partnern
  4. Die kulturelle Vielfalt mit Schülern aus 26 Ländern
  5. Die Ordnung und Sauberkeit in der Schule
  6. Die zentrale Lage mit erstklassiger Verkehrsanbindung
  7. Die moderne Ausstattung der Schule
  8. Der einfache Kontakt mit der Schulleitung und den Lehrern
  9. Die vielen positiven Erfahrungen von Schülern und Eltern
  10. Die vielfältigen Freizeitangebote im Jugendclub NewWay

Schalten Sie die Lautsprecher ein und klicken Sie rechts auf den Bildschirm, VirtualRound18um auf einem virtuellen Rundgang etwas Appetit auf unsere Schule zu bekommen.

Entdecken Sie unsere Schule. Viel Spaß!

 


Aus dem Leben an der Hemingway-Schule

muhammad-ali Die Boxlegende Muhammad Ali - Im Deutschunterricht lesen wir aktuell das Jugendbuch „Das Herz eines Boxers“ von Lutz Hübner. Wir haben uns mit berühmten Boxern beschäftigt und insbesondere auch mit dem Weltboxmeister Muhammad Ali. Dabei haben wir interessante Fakten über das Leben und Wirken von Muhammad Ali erfahren. Ali war ein erfolgreicher Boxer, wie die meisten Menschen wissen. Doch viel wichtiger und interessanter ist, dass er in seinem Leben viel Menschlichkeit gezeigt hat. Denn er war nicht nur ein Boxer, sondern auch ein Freiheitskämpfer. Obwohl er sein Leben mit Kämpfen verbracht hat, war er gegen Gewalt und kämpfte auch gegen Ungerechtigkeiten. Er setzte sich für
kdm-dez Klasse des Monats im Dezember 2019 - Die Klasse des Monats im Dezember 2019 ist die 7d. Herzlichen Glückwunsch und viele schöne Erlebnisse am zusätzlichen Wandertag.
vif Verantwortung, Integration und Freundschaft (VIF) - Am 12.12.2019 haben wir mit unserem Profilkurs VIF eine große Interviewrunde geführt, wo wir unterschiedliche Persönlichkeiten zu eingeladen haben. Unsere Gäste waren Tina K., Kaze Uzumaki und Zohre Esmaeli. Arne Friedrich musste leider spontan absagen, aber hat uns eine tolle Videobotschaft geschickt. Am Anfang hat Herr Fournell einleitende Worte gesagt und uns begrüßt. Danach hat Sandra von der Bürgerstiftung Berlin etwas zu dem Projekt VIF etwas gesagt. Dann hatten wir die Möglichkeit mit unseren Gästen uns über verschiedene Themen auszutauschen. Vorrangig über die Themen  Verantwortung, Integration und Freundschaft (VIF). Wir haben viel über unsere Herkunft erzählt und, ob wir uns
sdr Gespräche mit Bundestagsabgeordneten - Hallo liebe Leser*innen, am 14. November sind ein paar Schüler* innen aus den 9. und 10. Klassen gemeinsam mit Herrn Fournell und Herrn Puwalla in den Bundestag gegangen. Dort haben wir viel erlebt. Wir haben mit dem Abgeordneten der CDU, Klaus-Dieter Gröhler, ein Gespräch geführt. Er war sehr freundlich und hat uns noch ein bisschen durch das Paul-Löbe-Haus geführt. Vom Paul-Löbe-Haus sind wir durch einen Tunnel in den Reichstag gelaufen. Im Reichstag waren wir für eine halbe Stunde auf der Kuppel. Von dort hatten wir eine tolle Aussicht über Berlin. Im Anschluss sind wir ins Jakob-Kaiser-Haus gegangen und haben mit
kuchenbasar-9c Kuchenbasar für Kinderheim - Hallo liebe Leser*innen, wir, die Klasse 9c, haben am Freitag, den 08. November einen Kuchenbasar gemacht. Insgesamt haben wir 70 Euro eingenommen. Das Geld wollen wir an das Kinderheim Elisabethstift spenden. Am 5.12. um 14:00 Uhr werden wir gemeinsam dorthin gehen, um unsere Spende persönlich abzugeben. Vorort bekommen wir eine Führung und uns wird dann etwas über das Kinderheim erzählt und wie es ist, in einem Kinderheim zu leben. Die Klasse 9c.
9c-ostsee Klassenfahrt der 9c nach Greifswald/Ostsee - Wir, die Klasse 9c, sind Anfang des Schuljahres nach Wieck bei Greifswald auf Klassenfahrt gefahren. Wir haben viel unternommen: Am Montag sind wir direkt wir zum Strand gegangen. Der Strand war schön, aber das Wasser war sehr kalt. Nach dem Abendessen haben wir die Gegend und den Hafen erkundet. Am Dienstag haben wir gemeinsam eine lange Wanderung nach Greifswald gemacht. Wir haben die Stadt erkundet und sind ins Kino gegangen. Danach waren wir Döner essen. Es war ein sehr schöner Tag. Am Mittwochmorgen sind wir direkt nach dem Frühstück zum Bowlen gegangen. Danach liefen wir zurück zur Unterkunft und machten
zivilcourage2 Tag der Zivilcourage 2.0 - Hallo Leute, Heute berichte ich vom Tag der Zivilcourage auf dem Leopoldplatz am 19.09.2019. Am Anfang und zur Vorbereitung kam Tina K. in unsere Klasse. Sie hat uns ein wenig vom Vorfall mit Jonny K. erzählt und wir haben über das Thema Zivilcourage geredet. Das war traurig, spannend und interessant zugleich. Dazu gibt es auch schon einen Artikel, wenn ihr nachlesen wollt, was da so passiert. (http://www.hemingway-schule.de/workshop-von-tina-k-und-dem-verein-i-am-jonny/ https://jup.berlin/I-Am-Jonny) Dann am Donnerstag dem 19.09.19 (da ist Tag der Zivilcourage jedes Jahr) fuhren wir, die 8a, zum Leopoldplatz und haben uns die Stände da angeschaut und unseren eigenen Stand vorbereitet mit Plakaten
mountmitte1 Die 8c auf dem „Mount Mitte“  - Die Klasse 8c der Hemingway-Oberschule war am 19.09.2019 bei sonnigem, kühlen Wetter zum Wandertag auf dem „Mount Mitte“.   Als wir im Kletterpark ankamen, bekamen wir erst einmal unsere Kletterausrüstung. Diese Ausrüstung bestand aus einem Helm und einem Klettergurt. Danach wurden uns genau erklärt, wie wir den Gurt richtig anlegen. Als nächstes wurden uns die Sicherheitsregeln erklärt und wir übten wie wir uns mit den zwei Karabinern richtig sichern.  Nun ging es los und wir starteten mit angespannter Vorfreude in den Kletterparcour. Es gab 3 Stockwerke mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Auf jedem Stockwerk musste man verschiedene Hindernisse überwinden. Um diese Hindernisse haben wir
orga1 Profilkurs Organisation und Beteiligung - Hallo liebe Schüler und Schüler*innen der Hemingway-Schule! Ein neues Schuljahr hat begonnen! Ich möchte euch kurz den neuen Plan des Profilkurs Organisation und Beteiligung der Hemingway-Schule vorstellen. Unser Profilkurs Organisation und Beteiligung setzt sich dieses Schuljahr aus folgenden Klassen zusammen – 8., 9. und 10. Einige der 9-Klässlern besuchten schon im letzten Jahr den Kurs und unterstützen in diesen Jahr die 8-Klässler bei den Projekten die dieses Jahr anstehen. Insgesamt sind wir 14 Schüler und Schüler*innen und wir freuen uns darauf, unsere Schule mitzugestalten. Auch dieses Jahr begleitet uns der Schüler*innenHaushalt – derzeit können sich die Klassen um neue Stühle

Wichtiger Hinweis

Die Schulkonferenz hat beschlossen, Nachschreibtermine für Tests, Lernerfolgskontrollen und Klassenarbeiten auf einen Samstag zu legen.
Schüler, die unter Vorlage eines ärztlichen Attests nicht an dem vorgesehenen Tag an der Arbeit teilnehmen können, müssen an dem folgenden angebotenen Samstag in der Schule erscheinen.
Folgende Termine wurden festgelegt:
Sa., 26.10.2019 um 08:00 Uhr
Do., 21.11.2019 um 11:00 Uhr
Sa., 11.01.2020 um 08:00 Uhr
Sa., 25.04.2020 um 08:00 Uhr
Sa., 16.05.2020 um 08:00 Uhr

Termine

Seit dem Jahr 2015 engagieren wir uns bei dem Programm „BildungsBande – damit´s beim Lernen klappt“.
Einmal im Monat gehen Teams von zwei Schüler*innen der Hemingway-Schule in feste Grundschulklassen der Leo-Lionni-Grundschule und unterstützen die Kleinen beim Lernen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bildungsbande.de